Geht doch…. „back in the Air“ ðŸ˜Ž

Die Sonne fängt wieder an zu scheinen und nach bereits letzter Woche erfolgten Überprüfungsflügen stehen wir mit D-7000 und D-2020 untypischerweise ganz vorne am F-Schlepp… liegt wohl daran, dass es noch März ist?

Hans wagt sich – mit den 18m Flächen ausgerüstet – als erster an den Rechenberg und hält sich tapfer in der Inversionsschicht um bis zu 1800m… dann geselle ich mich ca. 20 Minuten später mit der 2020 dazu… und etwas danach kommt auch die „rote Hex“ zum ersten Frühlingsschnuppern mit in die Höhe…

Was folgt ist ein schöner entspannter Flugtag rund ums Achental – dank der Inversion bleiben wir aber in der bekannten Nachbarschaft die dank der guten Ausblicke genügend Spaß zu bieten hat… noch weitgehend zugefrorene Weitseeen sieht man auch nicht alle Tage und viel verbliebene weiße Pracht macht sich im Kontrast zum blauen Himmel auch sehr gut…

Kurz: auch Spazierflüge kleiner 100km machen Freude und lassen uns gut in die Saison starten…