Auf Ski nach Mauterndorf

Am Samstag haben wir uns nochmal zum Skifliegen und zur Werkstattarbeit getroffen. Zwischen schwabbeln und polieren gönnten sich Hans und Uli ein besonderes Schmankerl. Detlef und Mark hatten es ein paar Tage zuvor vorgemacht: einen Flug auf die Südseite nach Mauterndorf mit Landung und Sitzplatzwechsel.
Vielen Dank an den dortigen Flugleiter Hans, der extra für uns zehn Kilometer zum Platz fuhr und uns die Landung ermöglichte. Kaffe und Kuchen gab’s dort leider nicht, dafür aber eine ausreichend gut präparierte Piste. Und fast wie zu Hause: eine Langlaufloipe parallel zur Bahn.

Bilder: Hans Schreck
Werbeanzeigen