Ein etwas anderer Sonntagsausflug mit der KYSI…

Gaby war mal wieder „on tour“ und uns ein ganz besonderes „Schmankerl“ mitgebracht (Gaby berichtet):

„Mit Thomas geplant zum Pizzaessen nach Donauwörth geflogen. Auf dem Weg Sightseeing über München bei bestem Wetter aber leider sehr unruhiger Luft. Höhe halten war spannend…
Zurück geplant eigentlich über Landshut und Ampfing….. aber da gibts ja noch den Flughafen München…
Ein Midfield-Crossing angefragt und mehr bekommen als Frau sich jemals vorstellen konnte. Einflug über F1 in 3200ft… bis dahin wars logisch und raus wollte ich gegenüber via H1.

Trotz letztem Pfingstferienwochenende war es auf der Turmfrequenz gerade mal ruhig und so hatte der wirklich absolut gechillte Lotse Zeit für uns. Gab mir nochmals einen anderen Transpondercode, lies mich zur Schwelle der 26R fliegen und genehmigte uns einen tiefen Überflug über die gesamte Bahnlänge der 26R mit anschließendem Linksturn und Steigflug übers Vorfeld und Querung der Südbahn… Wir hatten Gänsehaut.
Mit einem freundlichen „na, hat es euch gefallen“ verabschiedete sich der Controller und wir flogen via Ebersberger Forst zurück nach Unterwössen.

Danke der FIS und dem Team der MUC-Lotsen für ein unvergessliches Erlebnis!“

Und Dir, Gaby, vielen Dank für diese Spitzenbilder!

KYSI_MUC1 KYSI_MUC2 KYSI_MUC3 KYSI_MUC4 KYSI_MUC5 KYSI_MUC6 KYSI_MUC7

Advertisements